Unternehmensgeschichte

Wie alles begann...

Der Gedanke und Grundstein zur Selbständigkeit von Gebhard Schenk (Firmeninhaber) wurde - nach Beendigung der Lehre zum Kfz-Mechaniker, der darauf folgenden Bundeswehrzeit in Mittenwald und letztendlich 1970 mit Bestehen der Meisterprüfung – gelegt und realisiert.

1971

Mit Renault und einem Geschäftspartner wurde 1971 ein Kfz.-Betrieb in Munderkingen in der Schillerstraße geplant und realisiert.
Götz und Schenk war geboren und wurde zu einer namhaften Werkstatt.
Nach und nach wurde der Geschäftsumfang zusätzlich mit dem Verkauf von Renault Neu- und Gebrauchtwagen erweitert und intensiviert.

Auf der Suche nach weiteren und neuen Herausforderungen, entschied sich Gebhard Schenk, gemeinsam mit seiner Ehefrau für einen Neuanfang und beschloss, seine Selbständigkeit zu verändern … und zwar mit der Marke BMW und anderen Geschäftsräumen.

1977

Das Autohaus Schenk wurde dann am 30.08.1977 (ebenfalls in Munderkingen – allerdings in der Ehingerstraße) eröffnet.

Zunächst bestand das Gebäude aus einer Werkstatt, einem Teilelager und den Büro- und Aufenthaltsräumen. Mit viel Mut und Engagement, zusammen mit der Ehefrau, einem Mechaniker und zwei Lehrlingen wurde tagtäglich gearbeitet und geleistet was das Zeug hielt.

1979

Erst später - 1979 - wurde  eine große Ausstellungshalle für die Neuwagen von BMW an das Gebäude angebaut und auch die Mitarbeiterzahl wurde ständig erhöht. Kontinuierlich wurde geschafft, geleistet, gehandelt und gearbeitet.

Auf Vorschlag und Empfehlung der BMW AG München, beschloss Gebhard Schenk sein Autohaus nach Ehingen zu verlagern.

1987

Neben der täglichen Arbeit im Munderkinger Betrieb, einer gewissen Bauzeit des neuen Autohauses in Ehingen und dem kompletten Umzug sämtlicher Fahrzeuge, Teile, Werkzeuge, etc. konnte 1987 das Autohaus Schenk am jetzigen Standort (Röntgenstraße 13, Ehingen) eröffnet werden.

Alle Mitarbeiter wechselten seinerzeit vom Munderkinger Standort mit nach Ehingen.

Viele Lehrlinge wurden als Kfz.-Mechaniker/Kfz.-Mechatroniker und zur Bürokauffrau ausgebildet und auf die Abschlußprüfung vorbereitet - einige konnten in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden und sind heute noch im Unternehmen tätig (auch eine der beiden Töchter von Gebhard Schenk ist seit Ihrer Ausbildung 1994 im elterlichen Betrieb dabei).

1999

Aufgrund der Firmenphilosophie der BMW AG in München (Übernahme diverser Bereiche), wurde 1999 der BMW Händlervertrag mit den BMW C1-Motorrollern erweitert.

2001

und wiederum 2001 wurde das Geschäftssortiment mit den MINI-Fahrzeugen zusätzlich verstärkt.

2005

Aufgrund der steigenden Qualitätsvorgaben seitens der Hersteller und Lieferanten, haben wir viele unserer bisherigen Arbeitsweisen und Arbeitsvorgänge kontinuierlich umgestellt und angepasst und somit in langer und intensiver Vorbereitungszeit das BMW-Qualitätsmanagement (QM) bestanden und eingeführt.
Das Autohaus Schenk setzt weiterhin auf die Jugend und deren Ausbildung - unzählige Schüler hatten - und haben weiterhin - die Möglichkeit Ihr Schulpraktikum im Betrieb zu absolvieren und viele Lehrlinge wurden - und werden weiterhin - als Kfz.-Mechaniker/Kfz.-Mechatroniker ausgebildet und auf die Abschlußprüfung vorbereitet.

2007

2007 gab es Grund zum feiern! Das Autohaus Schenk konnte in diesem Jahr auf 30 erfolgreiche Jahre mit BMW zurückblicken.
Gebhard Schenk war und ist stolz auf diese Leistung und teilte seine Freude mit seinen Kunden und Mitarbeitern in Verbindung mit einem großen "30-Jahre-Innovations-Wochenende". Die Besucher profitierten nicht nur von tollen Angeboten, sondern es gab auch tolle Sachpreise zu gewinnen.
 
"30 Jahre BMW Autohaus Schenk - ein stattliches Jubiläum, das für beispielhaften Kundenservice, Betreuung und Qualität steht" Südwest Presse
 
die 30-jährige Erfahrung des BMW Autohaus Schenk zeigt sich in seiner Qualität"
Schwäbische Zeitung

2008

Im ständigen Wandel der Zeit, der Anforderungen, Ambitionen und Pflichten seitens des Herstellers in München, wurde der Händlervertrag abgegeben und seit 2008 besteht zwischen BMW und dem Autohaus Schenk ein BMW- und MINI Servicevertrag.
Für Gebhard Schenk und sein Team steht weiterhin die Kundenzufriedenheit an oberster Stelle.

2010

Die Abläufe im Hause Schenk stehen in ständiger Verbesserung und Kontrolle.
Die regelmäßigen Audit´s zu den BMW- und MINI-Standards - ausgeführt von neutralen Ingenieuren und Auditoren - sowie die ständigen Werkstatt-Test´s haben wir immer hervorragend bestanden.
Besonders zu erwähnen ist 2010 - wir haben das Audit zu den Vertragsstandards mit 97,45 % und den Werkstatt-Test mit 99,5% exzellent bestanden.

2017

40 Jahre Autohaus Schenk. Das Familienunternehmen ist stolz und freut sich über das Firmenjubiläum. Mit seinen mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in der Automobilbranche startet Seniorchef Gebhard Schenk immer noch tagtäglich den Arbeitsalltag und steht mit seinem Fachwissen den Mitarbeitern zur Seite. Aktuell sind in den Bereichen Werkstatt, Lager und Verwaltung 14 Mitarbeiter beschäftigt. Das Autohaus Schenk hat sich im Raum Ehingen als BMW- und MINI Vertragswerkstatt einen sehr guten Ruf geschaffen und sich etabliert.

2018

Um den wachsenden Kundenstamm nach wie vor herausragend betreuen zu können, wurden die bestehenden Geschäftsräume umgebaut, renoviert und die Werkstatt mit einem Anbau und der Anschaffung einer Waschanlage großzügig erweitert. Die Baumaßnahmen und Umbauten konnten größtenteils während dem laufenden Betrieb integriert und bewältigt werden, so daß das Geschäft lediglich zwei Tage geschlossen werden mußte. Für das Engagement aller Bauarbeiter und Handwerker und die Geduld und das Verständnis der Mitarbeiter und der Kunden bedanken wir uns natürlich.

Mit unserem langjährigen Team legen wir unser Hauptaugenmerk nach wie vor auf die persönliche Beziehung zu unseren Kunden, natürlich auch die fachliche und qualifizierte Beratung sowie die Betreuung der Kundenfahrzeuge während der gesamten Laufzeit. Außerdem stehen wir als kompetenter Ansprechpartner für Teile- und Zubehörverkauf sowie vom Vertrieb von Fahrzeugen der Marke BMW und MINI zur Verfügung.

Das Autohaus Schenk kann auf zahlreiche Ereignisse und Abschnitte zurück blicken und zählt mittlerweile und weiterhin zu einem erfolgreichen und kompetenten kleinen Familienunternehmen, das sich persönlich um die Belange seiner Kunden kümmert.

shared-9

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; Stand 01/2021. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbstständige und gewerbliche Kunden. Alle Beträge zzgl. MwSt. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-8

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; Stand 10/2021. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbstständige und gewerbliche Kunden. Alle Beträge zzgl. MwSt. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. Informationen hinsichtlich weiterer Bedingungen und Details erhalten Sie bei Ihrem BMW Partner.

shared-7

Optional erhältlich.

shared-6

Wir vermitteln Leasingverträge und Finanzierungsverträge an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München und weitere Partner.

shared-5

Wir vermitteln Leasingverträge und Finanzierungsverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München.

shared-4

Die monatlichen Kosten beim wahlweisen Abschluss eines Versicherungsvertrages für die Ratenschutzversicherung Tod und Arbeitsunfähigkeit mit der Deutsche Lebensversicherungs-AG, An den Treptowers 3 in 12435 Berlin. Einzelheiten ergeben sich aus den allgemeinen Bedingungen für die Versicherung der Deutschen Lebensversicherungs-AG sowie dem Versicherungsantrag.

shared-3

Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

shared-23

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 10/2022. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-22

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 10/2022. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-21

My BMW ist optimiert für BMW Fahrzeuge ab Baujahr 2014. Die Features der App hängen von ihrem Vertragszustand und der Ausstattung Ihres Fahrzeugs ab. 

shared-20

BMW Teleservices verursachen keine zusätzlichen Kosten. BMW Teleservices sind jedoch nur verfügbar mit BMW ConnectedDrive Services (Serienausstattung ab 07/2017, davor ab 03/2013 modellabhängig als Serienbestandteil oder Sonderausstattung erhältlich), die in den ersten drei Jahren kostenlos sind. Im aktuellen Leistungsumfang sind die BMW Teleservices verfügbar in Fahrzeugen ab Baujahr 03/2013. Voraussetzung ist die Sonderausstattung BMW Teleservices (SA 6AE): Diese ist bei Fahrzeugen ab Baujahr 03/2015 automatisch vorhanden. Bei Fahrzeugen ab Baujahr 03/2013 ist sie entweder im Serienumfang enthalten oder sie kann in Fahrzeugen ausgerüstet mit der Sonderausstattung Intelligenter Notruf inklusive Teleservices (SA 6AC) aktiviert werden.

shared-2

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2021. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. 

shared-19

Preisersparnis bei Erwerb des Service Inclusive Pakets für Gebrauchtwagen 3 Jahre / 40.000 km im Vergleich zu den regulären Einzelpreisen der im Paket enthaltenen Einzelleistungen auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung für Original-Ersatzteile sowie der durchschnittlichen Servicekosten (Kosten und Dauer der Arbeitsleistung, Kosten der Öle etc.) der BMW Service Partner in der Bundesrepublik Deutschland (Stand Juni 2020). Die tatsächliche Ersparnis variiert je nach Fahrzeugmodell.

shared-18

Angebot gültig für Fahrzeuge, die älter als 5 Jahre sind. Keine M Modelle, nur Condition Based Service Fahrzeuge der folgenden Baureihen: BMW 1er (E81, E82, E87, E88, F20, F21), BMW 2er (F22, F23, F45, F46), BMW 3er (E90, E91, E92, E93, F30, F31, F34), BMW 4er (F32, F33, F36), BMW 5er (E60, E61, F10, F11), BMW 6er (E63, E64, F12, F13, F06), BMW 7er (E65, E66, F01, F02, F03, F04, G11, G12), BMW X (E70, E71, E72, E84, F15, F16, F25, F26, F48), BMW Z4 (E85, E86, E89), BMW M (F80, F82, F83, F85, F86, F87), BMW i (I01, I12).

shared-17

Auf ausgewählte BMW Modelle. Mindestens 20% Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer bei BMW Originalteilen und Bremsflüssigkeit sowie auf den jeweiligen Arbeitswert.

shared-16

Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Alle erforderlichen Inspektionsarbeiten gemäß Herstellervorgaben. Verschleißreparaturen, die bei sach- und vertragsgemäßer Fahrzeugnutzung erforderlich werden. Übernahme der Kosten für die Hauptuntersuchung inkl. Abgasuntersuchung. Einzelheiten ergeben sich aus dem Leasingantrag.

shared-15

Die optionale Leasingratenversicherung Tod oder Arbeitsunfähigkeit (Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Todesfalls ist die Credit Life AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss; Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Arbeitsunfähigkeit ist die RheinLand Versicherungs AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss) sichert die Fortzahlung der vereinbarten Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit und bestimmte Zahlungsverpflichtungen im Todesfall ab. Näheres entnehmen Sie bitte den allgemeinen und besonderen Versicherungsbedingungen zur Leasingratenversicherung. Für die versicherte Person besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht.

shared-14

Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Umsatzsteuerfrei gemäß §4 Abs. 10b UstG. Die monatlichen Kosten der Versicherungsleistung für Kfz-Haftpflicht und Vollkasko als Teil der monatlichen Gesamtleasingrate sind gültig für BMW Neu- und Vorführwagen bei Abschluss eines BMW Plus Leasing V Vertrags mit der BMW Bank GmbH bis 31.06.2020. Zulassung bis 30.09.2020. Risikoträger ist die ERGO Direkt Versicherung AG. Selbstbeteiligung: VK 1.000,00/TK 500,00 EUR pro Schadensfall. Einzelheiten ergeben sich aus den Versicherungsunterlagen.

shared-13

Die Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 6.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 9.000 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 5.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 7.500 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Bei den Plug-in-Hybrid Modellen beträgt die Förderung 4.500 EUR (mit „Innovationsprämie“: 6.750 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 3.750 EUR (mit „Innovationsprämie“: 5.625 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Die Förderung leisten Automobilhersteller und Bund jeweils zur Hälfte. Im Zuge der „Innovationsprämie“ wird der Anteil des Bundes an der Förderung zeitlich befristet bis zum 31.12.2022 verdoppelt. Der Anteil des Herstellers wird netto ausgezahlt, der des Bundes brutto für netto (echter Zuschuss).

Der maßgebliche Zeitpunkt für die Gewährung der Innovationsprämie sowie des Anteils des Bundes an der Förderung gemäß der Förderrichtlinie ist die Fahrzeugzulassung auf den Antragssteller. Die Bundesregierung hat eine Änderung der Förderbedingungen zum 01.01.2023 angekündigt.

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

shared-12

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils  im Rahmen der pauschalen 1-%-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge  bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert. Bei  Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1-%-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1-%-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen der Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 60 km beträgt. Ab dem Jahr 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, 
Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

shared-11

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

shared-10

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert. Bei Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1 %-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 60 km beträgt. Ab dem Jahr 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

shared-1

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2021. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.